The answer is 42.

Seiten » News » The answer is 42. |

Warum Fotografie?
Fotografie ist ein Hobby. Wie andere Sachen auch. Der eine macht Sport, der andere hat eine Modelleisenbahn. Jedem das seine.
Das Festhalten von Motiven und Momenten hat für mich etwas ganz besonderes. Man fühlt sich, als könne man ein Stück der Zeit einfrieren und mitnehmen, damit man es anderen zeigen kann: “Schaut mal, was ich hier gesehen habe!”

Was ist so faszinierend an der Fotografie?
Nun, ich denke, da gibt es keine umfassende Antwort. Die Möglichkeiten, wie man ein Foto bereits beim Aufnehmen gestaltet, sind gigantisch. Nicht zuletzt, weil uns die Technik mit ihrer geradezu rasenden Entwicklung immer mehr neues und hilfreiches bringt.
Wenn man durch den Sucher schaut und sein Motiv betrachtet, wird man feststellen, wie detailreich es ist, wie farbenprächtig und wie seine Formen sind. So etwas muss man festhalten, um es sich immer wieder anzusehen.

Teuer?
Ja. Mit Sicherheit. Es kommt jedoch darauf an, wie sehr man sich mit der Materie auseinandersetzen möchte. Eine einfache Kompaktkamera nimmt auch Fotos auf. Für Fotoalben oder als Profilfotos taugen die allemal. Wenn man aber sein Motiv bis ins letzte Detail festhalten will, braucht man schon eine bessere Ausrüstung. Man muss eben abwägen, wieviel man investieren möchte und welchen “Wert” die Fotografie für einen hat. Ausstattung kann einem den Geldbeutel auffessen, aber ist das nicht bei jedem Hobby so?

Kommentare wurden deaktiviert.
Die Einstellungen zur Privatsphähre können jederzeit unter Optionen geändert werden.